.derkunstbetrieb.
auf anfang
der himmel ist blau. Ein Projekt des kunstbetriebs

Ob als Empörung gemeint
- wie bei dem Schriftsteller Alfred Andersch -
oder als bloße Feststellung, als Begeisterung oder
als Aufforderung, sich mit der Farbe Blau auseinanderzusetzen,
der Blick richtet sich bei diesem Projekt
auf die Vielfalt der Reaktionen und der dabei
zum Ausdruck gebrachten Auffassungen und Deutungen.
Wir schrieben 22 KünstlerInnen direkt an und luden sie ein
zur Teilnahme. Eine Grundfläche mit den Maßen 50 cm x 50 cm,
bzw. 50 cm x 50 cm x 50 cm ist die formale Vorgabe.
21 sagten zu. Ab dem ersten September werden ihre Antworten
- bis zu drei kann jede/r geben - auf die Herausforderungen
des Projekts zu sehen und zu erleben sein.
Ein Katalog erscheint im Rahmen der Ausstellung.


Eröffnung: 1.9.18, 18.00 Uhr
Einführung: Simone Rikeit, Kunsthistorikerin
Dauer: 1.9.18 - 6.10.18


KünstlerInnen:

Almut Rybarsch-Tarry | Objektkunst, Plastik

Ana Maria Aviles Toro | Malerei, Grafik

Angela Jansen | Malerei

Anke Droste | Malerei, Fotografie, Installation

Annelie Sonntag | Malerei

Artur Aleksander Wojtczak | Malerei

Brigitte Siebrecht | Malerei, Grafik

Egon Huneke | Malerei, Grafik

Hendrik Müller | Fotografie

Horst Herz, Film | Fotografie

Kirian | Malerei

Klaus Pfeiffer | Fotografie

Mathes Schweinberger | Zeichnung, Malerei

Paola Manzur | Installation, Grafik, Fotografie

Susanne Grytzka | Malerei, Objektkunst, Installation

Suse Solbach | Malerei, Grafik

Mohammad Thagi Ghorbanali | Bildhauerei, Objektkunst

Udo Unkel | Objektkunst, Installation, Plastik

Ute Brüggemann | Malerei, Grafik

Vanessa von Wendt | Malerei

Wolfgang Kienast | Objektkunst, Grafik


das haus
aktuelles
ausstellungen
archiv
künstlerInnen
presse
netze
die idee
arbeitskreise
kontakt
impressum